Sven-David Pfau

Verantwortung für unsere Lebensgrundlagen teilen – für eine klimagerechte Zukunft!

Warum reihst du dich ein in die Forderung nach „Mehr für Care“ und diese Initiative? Warum braucht es das JETZT?

Die ausbeuterischen Verhältnisse für Sorge-Tätigkeiten und die Plünderung der Ökosysteme sind für mich beide Ausdruck einer kaputten Wirtschaftsweise, die Wachstum und Profit über das langfristige Wohlergehen stellt. „Mehr für CARE!“ rückt genau jetzt die Prioritäten zurecht! Die Sorgearbeiten für alltägliche Grundbedürfnisse ins Zentrum zu stellen ist für mich die Basis für einen sozial- und klimagerechten Umbau unserer Gesellschaft.

Ich wünsche mir, dass wir männlich sozialisierten Menschen zuhören, Verantwortung für unser Lernen und Sorgen übernehmen und die Forderungen von Mehr für CARE! weitertragen.

Weitere Stimmen für Mehr für CARE!

Sven-David Pfau
Bildungsarbeiter und Klimagerechtigkeitsaktivist