Lade Veranstaltungen

Die Initiative für elementare Bildung (IfeB) und die Initiative #kinderbrauchenprofis laden gemeinsam mit dem Steirischen Berufsverband für Elementarpädagogik ein zur überparteilichen

 

Demonstration

“Kinderbildungsgipfel JETZT!”

Für bessere Rahmenbedingungen
in allen Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen

am Sa, 13. November 2021
Start um 10:00 Uhr
am Grazer Südtirolerplatz

 

Darum geht’s:

Um die Verbesserung der Rahmenbedingungen in den steirischen Kinderkrippen, Kindergärten und Horten, sowie analog dazu bei Tagesmüttern & -vätern

Das ist die Route:

Südtirolerplatz (10:00, Begrüßung und Einstimmung) > Murgasse > Herrengasse > Zwischenstopp vor dem Landhaus > Opernring > Burggasse > Freiheitsplatz (Abschlusskundgebung)

So machen wir Stimmung:

Mit kurzen Reden zur Thematik, musikalischer Begleitung von Masala Brass und natürlich durch euch, die ihr lautstark mit dabei seid – mit Trommeln, Plakaten und allem, was euch sonst noch einfällt!

 

In den Kinderkrippen, Kindergärten und Horten ist es bereits 5 nach 12! Schluss mit Massenkindhaltung statt hochqualitativer Bildung, ausgebrannten Pädagog*innen & Betreuer*innen und immer bedrohlicherem Personalmangel: Gefordert wird die sofortige Einberufung eines steirischen Kinderbildungsgipfels, der diesen Namen auch verdient, d.h. unter Einbindung aller relevanter Gruppen aus Wissenschaft, Politik und vor allem aus der Praxis. Das Ziel: die gemeinsame Festlegung und rasche Umsetzung von besseren Rahmenbedingungen, wie

  • Kleinere Gruppen und mehr Personal pro Gruppe
  • Bessere Bezahlung für Elementarpädagog:innen, Betreuer:innen und Tageseltern
  • mehr Vorbereitungs- & Reflexionszeit sowie Supervision für Pädagog:innen; zusätzliche zeitliche Freistellung für Leiter:innen für administrative Tätigkeiten
  • Gleichstellung von Beschäftigten in privaten und öffentlichen Einrichtungen, sowie auch finanzielle Gleichbehandlung aller Einrichtungen selbst
  • Multiprofessionelle Teams
  • u.v.m.
  • Langfristig: die aktive Mitwirkung der steirischen Landesregierung bei der Umsetzung von bundesweit einheitlichen, qualitativ höchstwertigen Standards (durch ein wissenschaftlich fundiertes Bundesrahmengesetz mit einer gesamtverantwortlichen elementarpädagogischen Bildungsdirektion)

 

Alle sind willkommen – Elementarpädagog*innen, Betreuer*innen, Tagesmütter und -väter, BAfEP-Schüler*innen, Kolleg- und Uni-Student*innen, Lehrende, Träger- und Gewerkschaftsvertreter*innen, Politiker*innen (jedoch bitte ohne Parteilogos oder -plakate, es ist eine überparteiliche Veranstaltung), aber vor allem auch Eltern, Großeltern – und Kinder, um die es ja bei all den Bemühungen schließlich im Kern geht …

Diese Demonstration ist nur der erste Schritt. Die Veranstalter*innen sehen sie als notwendigen letzten “Warnschuss” an die Politik, bevor auch Maßnahmen innerhalb der Öffnungszeiten der steirischen Kinderbildungs- & betreuungseinrichtungen organisiert werden.

 

Weitere Informationen sowie Einladungsposter etc. findest du auf der Webseite: kinderbildungsgipfel.at

Details

Datum:
13. November 2021
Zeit:
10:00 - 12:00