Lade Veranstaltungen

Die Wiener Pflichtschulen haben kurz vor Schulschluss massive Kürzungen von Lehrer*innenstunden für das nächste Schuljahr erhalten. Diese Einsparungen wurden ohne Einbindung der betroffenen Schulgemeinschaften beschlossen. Die Ressourcenausstattung von Wiener Pflichtschulen darf nicht zum gegeneinander Ausspielen von Kindern führen. Alle Schulen brauchen MEHR Ressourcen, keine gleichmäßige Verteilung eines Mangels. Wir fordern mehr Transparenz von Bildungsstadtrat Wiederkehr.

Nach all den Hindernissen, Sorgen und Mühen während der Corona-Pandemie ist ein derartiger Einschnitt nicht zumutbar!

Im Sinne der Zukunft unserer Kinder und Österreichs fordern wir mehr Ressourcen für die Bildung und arbeiten an der Schule der Zukunft. Für Integration, Diversität und Chancengleichheit aller Kinder.

BESSERE SCHULE JETZT!

Facebook-Event

Details

Datum:
19. Oktober
Zeit:
16:30 - 17:30