Lade Veranstaltungen

Einladung zum

Care(t)raum

am Samstag, 18.06.2022
von 12:30-14:30 Uhr
im Attemsgarten (Attemsgasse 25, Hinterhof), 8010 Graz
– bei Regen im Schubertnest (Harrachgasse 21, Erdgeschoß)

 

Ein Workshop von und mit Mehr für Care! im Rahmen von

CROSSROADS,

ein äußerst empfehlenswertes Festival für Dokumentarfilm und Diskurs.

 

Was erwartet dich im Care(t)raum?

Care-Tätigkeiten sind alle Tätigkeiten, die dazu dienen unsere sozialen und ökologischen Lebensgrundlagen zu erhalten oder zu verbessern. In der Corona-Krise wurden genau diese Tätigkeiten, die meist von Frauen geleistet werden, als „systemrelevant“ erkannt. Trotzdem sind sie schlecht bezahlt und die Arbeitsbedingungen oft schlecht. Ein Großteil davon wird überhaupt unbezahlt erledigt und bleibt damit in unserem herkömmlichen Wirtschaftsverständnis unsichtbar. Dabei ist Care die Grundlage alles Lebens und damit auch aller anderen wirtschaftlichen Tätigkeiten.

Ein Care(t)raum ist ein geschützter Raum, in dem wir respektvoll miteinander umgehen und dafür sorgen, dass es uns selbst und den anderen gut geht, dass sich alle angenommen und wertgeschätzt fühlen. Dort wollen wir unsere Care-Situation reflektieren und Ideen spinnen für Schritte und Aktivitäten, mit denen wir unseren Träumen von einer Gesellschaft, in der Care im Zentrum steht, näher kommen können. In dem Workshop erfahrt ihr auch mehr über die Ziele und Aktivitäten von Mehr für Care.

Wir freuen uns auf dich!

Details

Datum:
18. Juni
Zeit:
12:30 - 14:30