Lade Veranstaltungen

Ohne Care-Arbeit steht alles still.

Es ist höchste Zeit für Veränderung!

 

Online – Workshop

mit Dr.in Elisabeth Klatzer

Mo, 13. Juni 2022 von 17 bis 20 Uhr

via Zoom

 

Dass Frauen die tatsächlichen Leistungsträger*innen in unserer Gesellschaft sind, wurde durch die Corona-Krise noch deutlicher. Frauen leisten einen Großteil der unbezahlten Arbeit und einen Großteil der bezahlten Care Arbeit in systemerhaltenden Berufen, im Gesundheitsbereich, in der Kinderbetreuung und in der Pflege. Und dies meist schlecht bezahlt, mit Rahmenbedingungen, die sie an die Grenzen der Belastbarkeit bringen. Zugleich sind Frauen überproportional von Armut betroffen und müssen im Alter um ihre Existenz kämpfen.

Wir nehmen das nicht weiter hin! Setzen wir uns dafür ein, dass die Care Arbeit ins Zentrum wirtschaftlichen Denkens und Handelns rückt! Dafür brauchen wir die gesellschaftliche und finanzielle Anerkennung der Care-Arbeit und weitreichende Investitionen in Bildung, Kinderbetreuung, Pflege und Gesundheit.

Care Arbeit ins Zentrum rücken!

Im Workshop wird Dr.in Elisabeth Klatzer Hintergründe und Mechanismen analysieren, die bewirken, dass Frauen die Verliererinnen des bisherigen Systems sind. Und sie wird aufzeigen, dass es auch anders geht, dass Investitionen in Bildung, Kinderbetreuung, Pflege und Gesundheit leistbar, notwendig und wirtschaftspolitisch sinnvoll sind. Wir diskutieren mit ihr, wie eine geschlechtergerechte Budget- und Wirtschaftspolitik aussehen kann, und wie wir Veränderungen erreichen können.

Dr.in Elisabeth Klatzer, Vorstandsmitglied von Attac, Ökonomin, Wissenschafterin, Aktivistin und Beraterin mit langjähriger Erfahrung im Bereich Budget- und Wirtschaftspolitik, feministische Ökonomie sowie Gender Budgeting, Mitbegründerin von Femme Fiscale und  Mitinitiatorin vom feministischen Konjunkturpaket und Mehr für Care.

Anmeldung für den Online Workshop:

Melde dich bitte bis So, 12.06.2022 mittels E-Mail an stmk@mehr-fuer-care.at an, damit du rechtzeitig den Link für das zoom Meeting zugesendet bekommst.

Die Einladung zu diesem Online-Workshop kann hier auch heruntergeladen werden.

 

Eine Veranstaltung des Grazer Frauenrats und von Mehr für CARE!

Der Workshop wird finanziert durch die Österreichische Gesellschaft für politische Bildung.

Details

Datum:
13. Juni
Zeit:
17:00 - 20:00